Training für die Fußballhelden von morgen
Aktion Fußballtag an der Grundschule Eggenfelden

2019 11 13 Aktion Fuballtag klein

Eggenfelden. Schule mal ganz anders: Statt sich mit rechnen, schreiben und lesen zu beschäftigen, stand für die Ganztagsschüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe der Grundschule Eggenfelden Fußball auf dem Stundenplan. Dafür gab es auch keine Noten, sondern vielmehr Lob und Anerkennung von Lehrkräften und Trainern sowie zum Abschluss eine dicke Überraschung. Initiiert wurde das Sport- und Sozialprojekt von der Jugendsozialarbeiterin an Schulen Nicole Hofmann.
Unterstützt durch örtliche Sponsoren und ermöglicht durch den Verein „Aktion Fußballtag e.V.“, der in ganz Deutschland Veranstaltungen dieser Art organisiert, verbrachten die Schüler einen ganzen Vormittag in der Turnhalle und übten Ballführung, Elfmeterschießen und sogar Fallrückzieher. Begleitet und geführt wurden sie dabei von zwei echten Profis: Beppo Gutsmiedl, Jugendtrainer bei Wacker Burghausen und Keanu Wohlfahrt, Spieler der 1. Mannschaft bei Wacker Burghausen, trainierten die Jungs und Mädchen der Grundschule und zeigten so manchen Fußballtrick. Als Mannschaftssport Nr.1 ging es an diesem Vormittag aber auch um Teamgeist, soziales Miteinander, das Kennenlernen der eigenen Stärken und um den Spaß an gemeinsamer Bewegung. In einem kleinen Turnier am Ende des Vormittags konnten die Kinder zeigen, was sie gelernt hatten und verblüfften damit ihre Lehrer. Zum Ende des Trainings gab es dann noch eine Überraschung: Jedes der 34 teilnehmenden Kinder durfte sich einen echten Lederfußball mit nach Hause nehmen!
Ein besonderer Dank der Schule und des Vereins gilt den Eggenfeldener Sponsoren Ingenieurbüro M. Brunner, REWE W. Leuzinger, Pater-Weiss-Apotheke, Heizung und Sanitär E. Brunner sowie Heidis Blumenwerkstatt, die durch ihre Spenden diesen unvergesslichen Tag für die Schüler möglich gemacht haben.

Rektor Matthias Schmöller (links), Sozialpädagogin Nicole Hofmann (von rechts) sowie Konrektor und Klassenleiter Matthias Altmannsberger freuten sich mit den Eggenfeldener Ganztagsfußballern und bedankten sich bei den Trainerprofis Beppo Gutsmiedl (3. von rechts) und Keanu Wohlfahrt (2. von links) vom Verein „Aktion Fußballtag e.V.“.