Lesepatenprojekt an der Grundschule Eggenfelden

Lesepaten 2018 19 klein

Was sind Lesepaten?

Lesepaten sind vermehrt ältere Damen und Herren, die ehrenamtlich mit Kindern der 1. und 2. Jahrgangsstufe parallel zum Deutschunterricht das Lesen üben. Sie werden inhaltlich von der jeweiligen Lehrkraft angeleitet, arbeiten aber selbständig und außerhalb des Klassenzimmers mit ein bis zwei Kindern, wobei die guten Leser gefordert und die Schwächeren gefördert werden.

Aktive Lesepaten im Schuljahr 2018/19

Georgine Altmannsberger Theresa Audebert
Christa Baumgartner Gudrun Bier
Hermann Blöchl
Margot Bofinger
Cornelia Erdmann
Rosemarie Henghuber
Anna Huber
Eberhard Jaeger
Inge Kalmer
Sieglinde Kaltenecker
Christiane Kasper
Johnny Köhl
Karin Luttenbacher
Konrad Maier
Lilly Mitterbauer
Elisabeth Penninger
Rosmarie Penninger
Karolina Reinbold
Christoph Rüdel
Inga Rüdel
Hildegard Schmück
Marlies Siemon
Monika von Sonnenburg
Heidi Vogl
Rupert Vogl
Dr. Hans-Georg Wesemann

 

 LspVerant2018

Christoph Rüdel, Monika von Sonnenburg und Karin Luttenbacher kümmern sich um Einteilung und Ablauf des Projekts und sind immer bemüht, neue Lesepaten für das Ehrenamt zu gewinnen.

Inga Rüdel war die Initiatorin des Lesepatenprojekts an der Grundschule Eggenfelden, arbeitet aber nach wie vor selbst engagiert mit.

1 Rüdel 1 klein 

Hut ab und vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer von der gesamten Grundschulfamilie!